Aufklärung Organspende

Hallo!
Die studentische Initiative „Aufklärung Organspende“ ist eines der Public-Health-Projekte der Bundesvertretung der Medizinstudierenden Deutschlands (bvmd e.V.) mit über 20 Lokalgruppen bundesweit. Im April 2021 haben wir auch in Leipzig eine Lokalgruppe gegründet und sind derzeit neun aktive und motivierte Mitglieder. Viele aus unserem Team sind bereits durch ihre Nebenjobs mit dem Thema Organ- und Gewebespende in Kontakt gekommen oder haben im Freundes- und Bekanntenkreis damit Berührungspunkte gehabt. Von Vorklinik bis PJ sind in unserer Lokalgruppe alle Jahrgänge vertreten.

Warum haben wir uns gegründet?

Projektgruppe AOS OrganspendeausweisZiel der Initiative „Aufklärung Organspende“ ist eine sachgerechte, unabhängige und neutrale Informationsvermittlung über die Themen Organspende und Hirntod. Wir wollen zu größerem gesellschaftlichem Diskurs anregen und erreichen, dass mehr Menschen das nötige Wissen erhalten, um eine unabhängige Entscheidung treffen zu können. Diese sollte, egal ob sie pro oder contra Organspende ausfällt, auf einem Organspendeausweis festgehalten und den Angehörigen mitgeteilt werden. Zukünftige Ärzte/Ärztinnen und Pflegekräfte sollen aufgeklärt werden, um sicherstellen zu können, dass der Willen des/der jeweiligen Patienten/-in umgesetzt wird.

Was machen wir?

Wir wollen Vortrags-, Film- und Diskussionsabende veranstalten, die sich v.a. an Medizinstudierende, Auszubildende in Pflegeberufen, aber auch an sonstige Mitglieder der medizinischen Fakultät und Studierende der Universität Leipzig richten. Ein weiterer wichtiger Teil unserer Arbeit sollen Besuche an Schulen im Leipziger Umland sein, bei denen wir Schüler*innen der Oberstufe über das Thema Organspende aufklären wollen. Dazu kommen kleinere Aktionen, wie z.B. das Verteilen und Aushängen von Organspendeausweisen oder das Bewerben des jährlich bundesweit stattfindenden Organspendelaufs Damit wir gut und neutral über das Thema informieren können, verbringen wir einen Teil unserer Treffen mit eigener Weiterbildung, meist inProjektgruppe AOS Tag der Organspende Form von kleinen Vorträgen, z.B. dazu wie verschiedene Religionen zum Thema Organspende stehen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Online-Veranstaltungen anderer Lokalgruppen zu besuchen.Projektgruppe AOS Zoom

Wie könnt ihr mitmachen?

Egal ob ihr euch bereits mit dem Thema Organspende auseinandergesetzt habt oder nicht, jeder ist bei unseren Treffen, die aktuell donnerstags online stattfinden, herzlichen willkommen.  Schreib uns einfach eine kurze Mail oder bei Instagram!Projektgruppe AOS Logo

Hier findet ihr auch noch ein kurzes Video, das viele wichtige Infos zu unserer Arbeit enthält.

Wir freuen uns auf euch!
Euer AOS-Team Leipzig

X