Liebe FreundInnen der Musik und des gemeinsamen Musikmachens!

Wir sind der Medichor! Eine Gemeinschaft aus jungen Menschen, die Freude am
gemeinsamen Musizieren haben. Die meisten von uns studieren, machen eine Ausbildung, oder sind schon in ihrem Beruf angekommen. Ursprünglich waren wir vor allem Mediziner, doch mit der Zeit haben sich immer mehr Leute aus anderen Studienrichtungen dazugesellt.
Das Singen im Chor ist für uns vor allem ein schöner Kontrast zum stressigen Alltag und soll in erster Linie Freude machen, ein Vorsingen gibt es also nicht.

Was singen wir?

Wir singen alles, was die musikalische Welt zu bieten hat und wonach uns der Sinn steht! Von Chorarrangements bekannter Pop- und Rocksongs, über Stücke aus Musicals und Filmen, Lieder bekannter A-capella-Gruppen wie den Wise Guys, bis hin zu klassischer und geistlicher Chormusik ist alles dabei. Sogar die eine oder andere Uraufführung von Komponisten aus unseren Reihen haben wir schon auf die Bühne gebracht. Wir bemühen uns bei der Umsetzung der Programme stets um musikalischen Anspruch, ohne dabei den Spaß und die Lockerheit am gemeinsamen Musizieren zu verlieren. All dies ist leider nicht ohne ein gewisses Maß an Engagement und Zuverlässigkeit zu bewerkstelligen. Wir erwarten daher von unseren Mitgliedern, dass sie am größten Teil der Proben zu einem Konzert teilnehmen.

Wann singen wir?

Wir treffen uns jeden Dienstagabend im Gemeindesaal der Andreasgemeinde für eine Probe. In den letzten Jahren hat es sich etabliert, dass wir zweimal im Jahr ein Konzert gestalten, um unsere Freunde und Familien an den Früchten unserer gemeinsamen Arbeit teilhaben zu lassen. Ein Auftritt ist dabei meist im Sommer zu Semesterende, und ein anderer im Winter, um die Weihnachtszeit einzuleiten. Außerdem singen wir hin und wieder bei Universitätsveranstaltungen, z.B. der vom StuRaMed organisierten White Coat Ceremony zu Beginn des Wintersemesters.

Abseits der üblichen Proben nehmen wir uns einmal pro Semester Zeit für ein gemeinsames Chorwochenende, um uns untereinander noch besser kennen zu lernen, zu proben und natürlich auch zu feiern.

„Und was ist mit Corona?!“

In dieser Zeit, in der Vorsicht und Umsicht sehr wichtig sind, finden natürlich keine Proben live vor Ort statt. Unser liebevolles, kleines Orga-Team hat für diese Zeit die Möglichkeit der Online-Probe etabliert, welche auf einem eigenen Server stattfindet, zu dem wir euch herzlich einladen!

Da die Impfungen nun gut voranschreiten und die Immunisierung der Bevölkerung und durchdachte Hygienekonzepte langfristig wieder Hoffnung erlauben, kann es sehr gut sein, dass es bald wieder möglich wird, schrittweise Live-Proben vor Ort zu ermöglichen. Darüber werdet ihr auf dem Laufenden gehalten.

Wer leitet uns?

Wir werden momentan von Georg und Philipp geleitet.

Georg beendet diesen Sommer seine Ausbildung zum MTA-F und ist ehemaliger Thomaner. Er war schon in vielen Ensembles unterwegs und singt gerne und viel. Er steckt (meist) voller Motivation und bildet unsere kreative Basis. In Zukunft wird er mehr und mehr die Leitung übernehmen.
Philipp studiert Medizin und befindet sich in der Endphase seiner Doktorarbeit und bereitet sich auf sein Praktisches Jahr vor. Er spielt wunderbar Klavier und ist ein sehr freudiger, aufgeschlossener Mensch.

 

Fazit

Euch gefällt die Idee, ein bisschen mehr Musik in euren Alltag zu holen und neue Leute und Stücke kennenzulernen? Ihr könnt euch vorstellen, einmal die Woche bei einer Probe dabei zu sein und bei uns mitzusingen?
Dann schreibt uns doch einfach eine Mail mit eurem Namen und der Stimmgruppe, in der ihr euch vorstellen könntet, zu singen.
Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Uns gibt es jetzt auch auf YouTube!

X