Evaluation der Lehrveranstaltungen

Alle Humanmedizinstudierenden der Uni Leipzig, die im Semester der jeweiligen Veranstaltung eingeschrieben sind.

Ihr findet die Links zu den Evaluationen im Studierendenportal in eurem persönlichen Bereich.

Alle Veranstaltungen werden alle zwei Jahre evaluiert. Im ersten Jahr die Vorlesungen und Praktika, im nächsten Jahr die Seminare, Kurse und UaKs. Wenn also im WS 2016/17 und SoSe 2017 die Biochemie-Vorlesung und das Biochemie-Praktikum evaluiert werden, ist es im WS 2017/18 und SoSe 2018 das Biochemie-Seminar.

Meist könnt ihr bis zwei Wochen nach Vorlesungsschluss evaluieren. Das genaue Datum wird auch noch einmal durch das Referat Lehre bekannt gegeben.

Dann kannst du die Feedbackbox im Studierendenportal benutzen.
Natürlich kannst du bei Problemen auch auf uns zukommen. Wir helfen dir gerne!

Eure Evaluationen werden (natürlich anonymisiert) an Herrn Henze vom Referat Lehre geleitet. Er wertet sie statistisch aus und gibt alle Ergebnisse (inkl. der Freitextantworten) an das jeweilige Institut weiter. Außerdem könnt ihr die Ergebnisse im Studierendenportal und im Forschungs- und Lehrbericht nachlesen, welcher jedes Jahr von der Fakultät herausgegeben wird.
Wichtig dabei ist: Eure Freitextantworten werden von den betreffenden Lehrenden gelesen und sollen dazu dienen, konkreteres Feedback geben zu können. Nutzt sie also bitte zur konstruktiven Rückmeldung und nicht, wie es leider schon vorgekommen ist, um eurem Ärger Luft zu machen.

Ab einem Gesamtschnitt von 2,5 führen wir mit dem Studiendekan und dem Institutsleiter oder Lehrbeauftragten des jeweiligen Faches ein Evaluationsgespräch. Dabei werden die Kritikpunkte angesprochen und gemeinsam versucht, eine konstruktive Lösung zu finden, zum Beispiel durch eine Neustrukturierung des Faches.

In den Evaluationsbögen wird ganz am Anfang abgefragt, ob ihr die Vorlesung besucht habt oder nicht. Sollte Letzteres der Fall sein, müsst ihr natürlich keine Fragen zur Veranstaltung beantworten, sondern könnt lediglich eintragen, warum ihr nicht da wart. So könnt ihr direkt Rückmeldung geben. Außerdem kann besser abgeschätzt werden, wie viele der Vorlesungsgänger tatsächlich evaluiert haben und so eine genauere Rücklaufquote ermittelt werden.

Durch die Evaluation hast du die Möglichkeit, die Lehre an unserer Fakultät für dich selbst (wenn du die Veranstaltung im nächsten Semester nochmal hast) oder für deine Kommilitonen in den folgenden Jahrgängen zu verbessern! Außerdem werden unter denjenigen aus jedem Semester, die über 75 % der Evaluationen ausgefüllt haben, kleine Preise verlost.

Der Lehrpreis wird einmal im Jahr an je einen Lehrenden aus Vorklinik und Klinik vergeben und wird durch uns Studierende abgestimmt! Nach dem entsprechenden Aufruf von Herrn Henze per Mail (meist im Sommersemester) kannst du einen deiner Meinung nach besonders guten, engagierten oder motivierten Lehrenden nominieren und so für ihn abstimmen. Der Lehrpreis wird meist bei der Absolventenfeier im Januar vergeben und ist mit einem Geldbetrag dotiert. Nach dem Erhalten des Preises ist der entsprechende Lehrende für zwei Jahre „gesperrt“.

Hier kommst du zu den Ergebnissen des letzten Semesters.