Gleichstellung

Liebe Studierendenschaft,

wir sind Alina und Sören, Studierende der Humanmedizin, und seit Beginn des Sommersemesters 2019 die neuen Gleichstellungsbeauftragten im StuRaMed. Als diese sind wir eure Ansprechpersonen bei Fragen und Problemen zu den Themen Studierende mit Kind, Inklusion und Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität, Weltanschauung etc. Wir möchten Euch unter anderem eine diskrete und vertrauenswürdige Plattform bieten, auf der Ihr Eure Erfahrungen teilen könnt, sowie Kontakte zu entsprechenden Beratungsstellen an der Universität vermitteln.

Alina und Sören

Bei Fragen, Problemen oder Verbesserungsvorschlägen schreibt uns gerne eine E-Mail an gleichstellung@sturamed-leipzig.de.

Bezüglich Studieren mit Beeinträchtigung oder chronische Erkrankung kannst du dich auch an das Sozialbüro des Studierendenwerks wenden. Sie unterstützen dich niederschwellig bei Fragen rund um barrierefreies Wohnen, Studienorganisation oder Nachteilsausgleich.

Beschwerdedokumentation

Um effektiv gegen wiederholte diskriminierende Verhalten/Situationen vorgehen zu können, bedarf es in vielen Fällen einer Dokumentation der Geschehnisse, um entsprechende Personen/Institutionen konkret auf aktuelle, sowie vergangene diskriminierende Akte hinzuweisen.

Bitte fülle diese Dokumentation daher in allen Fällen aus. Die Dokumentation wird vertraulich behandelt.
Das Ausfüllen hat keinen Einfluss auf andere Möglichkeiten der Beschwerde, über die wir dich gerne persönlich beraten. Schreib uns dazu einfach eine Mail an gleichstellung@sturamed-leipzig.de.

X