Am 16. November 2017 ab 18 Uhr findet in der Hauptfiliale der Apo-Bank (Richard-Wagner-Straße 2) eine Vernissage statt, bei der Kunstwerke von Studierenden der Human- und Zahnmedizin ausgestellt werden dürfen.

Alle Studierenden, die sich in diesem Bereich betätigen sind herzlich dazu eingeladen bis zum 27.10.2017 ihre Kunstwerke in der Brüderstraße 41 einzureichen.

Alle anderen Studierenden sind herzlich zur Vernissage am 16.11.2017 eingeladen, um dort auch ihren persönlichen Favoriten zu wählen.

Weitere Informationen: sophia.ludwig@apobank.de

Ärzte sind Künstler?! – Kunstwettbewerb an der medizinischen Fakultät
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.