Was ist die „Sectio chirurgica“?

Die Sectio chirurgica ist eine vom Institut für Klinische Anatomie der Universität Tübingen kostenlos betriebene Website, auf der chirurgische Eingriffe aus anatomischer Sicht zu Zwecken der Aus-, Fort und Weiterbildung gezeigt werden.

Dieses Jahr geht die Sectio chirurgica bereits in die 12. Staffel und zeigt interessante Einblicke in die Verbrennungschirurgie, in die orthopädische, Neuro-, Herz- oder Abdominalchirurgie sowie HNO-Chirurgie.

An wen richtet sich das Angebot?

Der Nutzerkreis ist beschränkt auf Medizinstudierende, Ärztinnen und Ärzte sowie medizinisches Fachpersonal. Die Registrierung ist kostenlos – die Sectio chirurgica ist eine non-profit Veranstaltung, die Wert auf die interdisziplinär und interprofessionelle Zusammenarbeit sowie verständliche Vermittlung anatomischer Grundkenntnisse für die chirurgische Anwendung legen möchte.

Die Sectio chirurgica sendet live und ist dadurch interaktiv – Zuschauer können via Chat mit dem Operateur in Verbindung treten, live abstimmen oder im Second Screen zusätzliche Kameraperspektiven abrufen.

Programm

thumbnail of sectio chirurgica flyer WS17-18

Alle weiteren Infos gibt es unter: www.sectio-chirurgica.de

12. Staffel „Sectio chirurgica“
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.