Vom 1. bis 3. Dezember findet der diesjährige Bundeskongress der Medizinstudierenden 2017 Mainz der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) statt!

Dort erwarten euch über 100 spannende Workshops, interessante Impulsvorträge und eine Podiumsdiskussion, alles zum Thema „Quo vadis Universitätsmedizin ? – Im Spannungsfeld zwischen Forschung, Lehre und Patient_in“.

Dieses Jahr wird der BuKo zum ersten mal sogar interprofessionell organisiert: Neben zukünftigen Humanmediziner_innen werden auch Studierende der Zahnmedizin, Pharmazie, Psychologie und dem Fachbereich biomedizinische Technik teilnehmen.

Neben dem inhaltlichen Input erwartet euch natürlich noch ein erfahrungsgemäß sehr gutes Rahmenprogramm, Party inklusive! Die Mainzer haben schon einige Überraschungen angekündigt, auf die wir sehr gespannt sind!

Interesse geweckt?

Wenn auch du Lust auf ein Wochenende Austausch mit Studierenden aus ganz Deutschland hast, melde dich an! Die Anmeldung für den 11. Bundeskongress startet am 11.11. um 11:11 Uhr auf www.buko17.de Hier findest du auch noch mehr Infos rund um den Kongress!

Außerdem kannst du dich gerne bei uns bis zum 15.11.2017 melden. Dann können wir die Fahrt dahin gemeinsam organisieren und dadurch versuchen, die Fahrtkosten so niedrig wie möglich zu halten.

Schlafplätze gesucht!

Ganz wichtig: Das BuKo-Orgateam sucht noch Schlafplätze für Teilnehmer! Sie hatten leider das Pech, dass die Turnhallen kurzfristig gestrichen wurden und müssen jetzt eine Bettenbörse für sämtliche Teilnehmer organisieren!

Alle, die in Mainz Platz für Isomatte und Schlafsack anbieten können, werden gebeten sich auf dieser Seite zu melden.

Wir hoffen sehr, dass sich noch möglichst viele Menschen finden und der BuKo auch dieses Jahr mit über 400 Teilnehmern stattfinden kann!

Euer
StuRaMed – Medizin für Dein Studium.

#RettetdenBuKo #bvmdlovesyou #nofrischkäse

Bundeskongress der bvmd in Mainz
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.