Vorlesung zur „Guten Wissenschaftlichen Praxis“ für Promovierende

Vorlesung zur „Guten Wissenschaftlichen Praxis“ für Promovierende

Von 17 bis 18:30 Uhr wird von Prof. Huster die Vorlesung zur „Guten Wissenschaftlichen Praxis“ gehalten, die jeder Promovierende besuchen muss. Mehr Infos gibt es dazu auch auf der Internetseite der Fakultät. Die Teilnahme muss nicht angemeldet werden. Die Teilnahmebestätigung

Lunchtime-Seminar

Lunchtime-Seminar

Am 7. Juni um 12 Uhr laden wir euch wieder zum Lunchtime-Seminar ein! Zwei Promovierende stellen in je zehn Minuten ihre Projekte vor und ihr könnt völlig frei eure Fragen stellen oder Anregungen geben. Unser Ziel ist der „barrierefreie“ Austausch

Lunchtime-Seminar

Lunchtime-Seminar

Am 8. Mai um 12 Uhr laden wir euch wieder zum Lunchtime-Seminar ein! Zwei Promovierende stellen in je zehn Minuten ihre Projekte vor und ihr könnt völlig frei eure Fragen stellen oder Anregungen geben. Unser Ziel ist der „barrierefreie“ Austausch

Vorlesung zur „Guten Wissenschaftlichen Praxis“ für Promovierende

Von 17 bis 18:30 Uhr wird von Prof. Huster die Vorlesung zur „Guten Wissenschaftlichen Praxis“ gehalten, die jeder Promovierende besuchen muss. Mehr Infos gibt es dazu auch auf der Internetseite der Fakultät. Die Teilnahme muss nicht angemeldet werden. Die Teilnahmebestätigung

Lunchtime-Seminar

thumbnail of Lunchtimeseminar_06_17__Plakat

Sie sind wieder da! Die Lunchtime Seminare!

Am 25. Januar um 12 Uhr laden wir euch wieder zum Lunchtime-Seminar ein!
Zwei Promovierende stellen in je zehn Minuten ihre Projekte vor und ihr könnt völlig frei eure Fragen stellen oder Anregungen geben. Unser Ziel ist der „barrierefreie“ Austausch unter den Studierenden, euer Betreuer/-in oder Doktorvater/-mutter muss also nicht dabei sein.
Natürlich stellen wir den kleinen Mittagssnack kostenlos zur Verfügung.

Lunchtime-Seminar

thumbnail of Lunchtimeseminar_06_17__Plakat

Sie sind wieder da! Die Lunchtime Seminare!

Am 7. Dezember um 12 Uhr laden wir euch wieder zum Lunchtime-Seminar ein!
Zwei Promovierende stellen in je zehn Minuten ihre Projekte vor und ihr könnt völlig frei eure Fragen stellen oder Anregungen geben. Unser Ziel ist der „barrierefreie“ Austausch unter den Studierenden, euer Betreuer/-in oder Doktorvater/-mutter muss also nicht dabei sein.
Natürlich stellen wir den kleinen Mittagssnack kostenlos zur Verfügung.

X