Am Samstag den 12.01.2019 fand einmal wieder das alljährliche Neujahresvolleyballturnier des Universitätsklinikums (UKL) und der medizinischen Fakultät statt.

Dieses Jahr kamen sechs Mannschaften von verschiedenen Stationen und Abteilungen des UKL, sowie vier Teams, die aus den Reihen der Studis aufgestellt wurden, darunter auch der StuRaMed.

Im Allgemeinen handelt es sich um ein Amateur-Turnier, doch trotzdem waren auch dieses Jahr wieder einige Spiele auf sehr gutem Niveau dabei. Neben lustiger Stimmung und guten sportlichen Leistungen, war natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Bis zum Ende war der Titel mit Wanderpokal und damit verbundenem Ruhm und Ehre hart umkämpft. Schlussendlich stand das Team der Kinderklinik ganz oben, doch es hat auch ein Studi-Team auf das Podest geschafft. Die Mannschaft des StuRaMed konnte sich im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich verbessern und belegte am Ende einen guten vierten Platz.

Als Termin für das Turnier 2020 steht mit dem zweiten Samstag im neuen Jahr bereits der 11.01. fest. Solltet Ihr selbst Interesse haben ein Team zu stellen bzw. wollt noch ein Paar genauere Informationen, dann haben wir auch noch zusätzliche Informationen hier auf der Website, beziehungsweise nehmt gerne via Mail oder Facebook Kontakt zu uns auf.

Tendenziell legen wir die Veranstaltung für bis zu 16 Mannschaften aus, wir würden uns also freuen, wenn sich auch noch einige weitere motivierte Studi-Gruppen finden.

Wir wünschen euch schöne und erholsame Semesterferien!

Euer Team vom StuRaMed – Medizin für dein Studium.

Neujahresvolleyballturnier 2019
X