Blick vom City-Hochhaus über Leipzig

Mein Leipzig lob’ ich mir!

Leipzig ist die bevölkerungsreichste Stadt Sachsens, gleichzeitig kann sie aber auch mit einer der ältesten Messen der Welt und einer langen Tradition des Buchdrucks aufwarten.

Berühmtheit erlangte Leipzig weiterhin durch das Wirken von einigen der größten deutschen Musiker, Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy, deren Werke zeitlose Beliebtheit genießen.

Die Stadt rückte 1989 ins Zentrum des öffentlichen Interesses, da von hier aus die Montagsdemonstrationen zu einer friedlichen Revolution in der gesamten DDR führten und so die lang erwartete Wiedervereinigung Deutschlands stattfinden konnte.

Zugute kommt der Stadt die zentrale Lage innerhalb Mitteldeutschlands, sodass sich Leipzig zum Verkehrsknotenpunkt mit verschiedenen Autobahnanbindungen und besten Zugverbindungen entwickeln konnte. Vor allem außerhalb des Stadtgebietes konnte die so geschaffene Infrastruktur Investoren heranziehen, wobei Porsche, DHL, BMW und Amazon zu den größten zählen.

Auch im Zentrum selbst gab es seit der „Wende“ Baumaßnahmen wie die Abtragung maroder Bausubstanz, die Errichtung neuer Einkaufs- und Handelszentren sowie die Renaturierung der großen Parkanlagen und des Flusslaufs der Pleiße. Vor wenigen Jahren ist ein großes Bauprojekt abgeschlossen worden: der City-Tunnel Leipzig, der mit seinen etwa 4 km den Hauptbahnhof unterirdisch mit dem Bayerischen Bahnhof verbindet – und ihr könnt ihn kostenlos mit eurer UniCard nutzen.

Steckbrief Leipzig

  • Fläche:
    297,8 km²
  • Einwohnerzahl:
    560.472
  • Postleitzahlen:
    04103–04357
  • Vorwahl:
    0341
  • Stadtgliederung:
    10 Stadtbezirke mit 63 Ortsteilen
  • Webseite:
    www.leipzig.de

Impressionen

X